25

Jul
2013
Kommentare deaktiviert für Energieblogger – wir werden mehr!

Energieblogger – wir werden mehr!

Viele Jahre habe ich mir eine bessere Vernetzung gewünscht. Jetzt sieht es so aus als würden wir tatsächlich zusammenwachsen! Die neue Community wächst und gedeiht und nun haben sich auch schon wirklich große Plattformen angeschlossen. Die Reichweite kann sich tatsächlich sehen lassen, vielleicht schaffen wir das bald mal auch richtig auszurechnen.

Geschichte der Energieblogger

Einer von uns Kilian Rüfer hat nun auch die Geschichte der Energieblogger aufgeschrieben und es freut mich sehr, dass Andreas Kühl, Ron Kirchner und mir dabei eine tragende Rolle zugesprochen wird. Hier geht’s zu den Memoiren eines Aufbruchs.

30 – eine gute Zahl

Zur Feier des 30. Mitgliedes hat Kilian, unser Pressesprecher, nun auch wieder eine neue Pressemitteilung verfasst, die ihr hier finden könnt. Hier ein Auszug:

Innerhalb eines Monats, seit der Gründung der Dachmarke der Energieblogger, ist das Netzwerk der Energiewende-Journalisten von 21 auf 30 aktive Blogger angewachsen. Mit einem neuen Regelwerk haben die Energieblogger nun einen Auswahlmechanismus erarbeitet, mit dessen Hilfe die Kandidaten für das erklärte Ziel der dezentralen Energiewende hin zu 100 % erneuerbaren Energien ausgewählt werden. Gemeinsam wollen die Energieblogger mit unabhängigen Berichten und Dialog-Plattformen zur Energiewende aufklären.

Neuzugänge der Energieblogger im Juli 2013

In die wachsende Energieblogger-Community wurden neue Corporate-Blogs wie der von der Firma Viessmann oder der Windwärts Energie GmbH aufgenommen – welche jedoch keine Produktberichte über die Dachmarke der Energieblogger publizieren sollen. Ebenfalls sind unter den neun Neuzugängen Branchengrößen wie Klimaschutz-Netz oder Top50-Solar.

Das Who-is-Who der neuen Energiewelt über die Energieblogger

Björn unser Webmaster hatte anfangs auch die tolle Idee andere Leute über uns schreiben zu lassen und es freut mich sehr, dass unsere Arbeit von diesen Menschen so geschätzt wird. Die Stimmen gehen von Hans-Jürgen Fell über Claudia Kemfert bis hin zu Matthias Willenbacher welcher treffend sagt:

Ich verspreche mir daher sehr viel von den Energiebloggern, die sich durch Fachkenntnis, Kreativität und Engagement auszeichnen. Ihre Blogs gehören zu meiner regelmäßigen Leseliste. Daher wünsche ich den Energiebloggern viel Erfolg bei ihrer Arbeit – auf dass jeder Blogger ein Energieblogger werde!!!

YES, auf dass jeder Blogger ein Energieblogger werde. Daran sollten wir arbeiten, dann wäre das Massenmedienproblem schnell vom Tisch 🙂

Endlich ein Aggregator

Was ich allerdings am allergenialsten finde es der Aggregator wo man auf einen Blick so ziemlich alle Artikel der Energieblogger auf einer Seite hat. Das wollte ich schon eeeeeewig aber dazu reichten meine Programmierkenntnisse leider nie. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Björn, der schon wirklich viel Zeit in die Seite investiert hat.

 


Comments are closed.