5

Sep
2013
Kommentare deaktiviert für Gestehungskostenrechner neu jetzt verfügbar!

Gestehungskostenrechner neu jetzt verfügbar!

Gestehungskostenrechner BildNachdem ich voller Euphorie letztens verkündet habe einen online WACC-Rechner gefunden zu haben, kann ich jetzt verkünden die WACC Formel für den Gestehungskostenrechner auch in der Datei verarbeitet zu haben und gleichzeitig wurde das Layout etwas überarbeitet, damit das ganze noch übersichtlicher wird.

+++NEU+++ in Version 3.3

Nach vielen internen Änderung ist nun eine neue Version online mit einigen wichtigen Neuerungen. Hier der Überblick

  • Nachdem einige Kunden Probleme hatten den richtigen Kalkulationszinsatz einzusetzen und dieser aber mitunter starten Einfluss auf das Ergebnis hat, wurde das Tool nun um einen WACC-Rechner ergänzt! Er ist von der Formel her diesem Rechner nachempfunden.
  • Da es bei diesem Rechner nicht um Rendite geht, sondern eben die Erzeugungskosten des Stroms, gibt es weder Renditezahlen, noch Amortisationszeiten, wohl aber die Darstellung der möglichen Einsparungen. In sehr reduzierter Form kann man nun selbst die mögliche Preissteigerung und den derzeitigen Stromtarif einsetzen. 

MEHR INFOS

VOLLVERSION KAUFEN

Auch für andere Energieformen anwendbar

Was besonders genial ist und eigentlich eh logisch ist, dass sich dieser Rechner wunderbar auch für andere Energieformen eignet. So habe ich es kürzlich gewagt, damit ein Atomkraftwerk nachzurechnen. Auch ohne externe Kosten ist die Photovoltaik mit Atomkraft mittlerweile konkurrenzfähig. Wer hätte das vor wenigen Jahren noch gedacht. Es ist wirklich erstaunlich was sich in so kurzer Zeit getan hat. So viel, dass selbst EU-Programme gründlich überarbeitet werden müssen, da wir jetzt auf einem Preisniveau liegen, welches für 2030 vorhergesagt wurde!!! Deshalb ist es umso wichtiger, dass mehr Menschen selbst die Kosten der Energieträger ausrechnen können und Politiker sind sehr schlecht beraten sich mit Studien zu beschäftigen, die älter als 6 Monate sind. Die Wissenschaft im Energiebereich muss sich auch überlegen wie sie die Problematik der Halbwertszeit des Wissens in dem Bereich behandelt. Es braucht eigentlich Echtzeitinformationen für die Politik und nicht veraltete Daten.

Auch in Englisch verfügbar

Da die Berechnung eigentlich aus dem englischsprachigen Raum kommt, gibt es die aktuelle Version nun auch in Englisch. Möchte ihn ausserdem in Französisch und Italienisch anbieten, aber dafür muss ich erst noch ein paar Übersetzer finden!

ENGLISH VERSION

Comments are closed.